Der Kurs

Created with Sketch.

Permakultur - zukunftsfähige und ökonomische Lösungen


Permakultur geht weit über das biologische Gärtnern, oder die ökologische Landbewirtschaftung hinaus. Ziel der Permakultur ist das Planen, Gestalten & Erhalten von Lebensräumen für Menschen im Rahmen der ökologischen Tragfähigkeit. Um dies zu erreichen, werden alle natürlichen Kreisläufe geschlossen & bestmöglich miteinander vernetzt. Die Verwendung nachwachsender Rohstoffe (NAWAROS) spielt dabei eine tragende Rolle.


Innerhalb dieser Ausbildung, in Theorie (Permakultur-Design-Kurs) wird das Verständnis von zukunftsfähiger Lebensraumgestaltung, Kreislaufwirtschaft, Abfallveredelung, Gemeinwohlökonomie & Christoff Schneider´s Permakultur-Bilanz leicht verständlich vermittelt.


Dieser Ausbildung vermittelt den Menschen Werkzeuge, um sich in allen Klimazonen der Erde best möglich selbst zu versorgen. Sie vermittelt Grundwissen um ein eigenständiges, eigenverantwortliches, gesundes Leben zu beginnen und eine Bereicherung für das Gemeinwohl zu werden.

Diese Permakulturausbildung hält sich an die strengen Vorgaben von Bill Mollison und dem Permaculture Research Institute Australia und wird daher mit international anerkannten Zertifikat abgeschlossen.

Vorkenntnisse sind keine notwendig, etwas einlesen in die Materie ist aber von Vorteil.

Praktische Übungen und Exkursionen vertiefen das Gelernte und machen diesen Kurs zu einem einzigartigen Erlebnis

Jeder Kursteilnehmer plant und präsentiert am Ende des Permakulturseminars seine eigene Projektarbeit.


Kurssprache Deutsch.

Generelles

Created with Sketch.


Wann: 15. bis 28. Juli 2024

Wo: Le Moulin de Gaudun, 32250 Montréal du Gers, Frankreich

Beiträge:

  • EARLY BIRD bis 1. Mai 2024:                                     1750 € all inclusive


  • 5 STIPENDIEN für Teilnehmer unter 25 Jahre:         900 € Eigenanteil


  • 3 Stipendien für Montessori-Pädagogen der E3      1700 € Eigenanteil


  • KURS normal:                                                                 1900 € all inclusive


  • Kursteilnahme ohne Übernachtung:          Kurspreis minus 200 € inklusive Mahlzeiten


  • Förderung eines weiteren Kursplatzes:                     1900 €


  • mitreisende Kinder (Ü5) je                                               330€


Bezahlt werden muß der Kurs erst nach Rechnungsstellung im Mai. 

Die Anmeldung ist jedoch verbindlich!


Dieser Preis enthält Übernachtung im Schlafsaal, dem Gruppenzelt, dem eigenen Zelt oder Camper. Bettwäsche steht auf Anfrage gegen einen Beitrag von 10,-€ zur Verfügung.


Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks.Tee und Kaffee - vegan oder vegetarisch) ist inklusive. 


Getränke wie Säfte, Wein und Bier werden nach Verbrauch abgerechnet.


Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung etwaige Lebensmittelallergien usw. mit, damit wir uns danach richten können.


Du möchtest in einer Gîte oder Herberge in der näheren Umgebung übernachten? Dann melde Dich rechtzeitig bei uns,. Wir helfen Dir gerne weiter.


Kursinhalt

Created with Sketch.


In diesem 2-wöchigen Permakultur-Design-Kurs mit Permakultur Lehrer und Designer Christoff Schneider tauchen wir tief ein in die Thematik
„Was ist Permakultur Design, Planung & Gestaltung?“


Kursinhalte

Grundsätze nachhaltiger Lebensraumplanung und Gestaltung; Gaia – die Erde als lebender Organismus

– Energie und Entropie

– Vielfalt und Ertrag

– Kreisläufe

– Lagerung und Konservierung


Praktische Planung

– Allgemeine und praxisorientierte Designüberlegungen

– Sektorenplanung und Zonierung, auch in Bezug auf harmonische Energieflüsse

– Sukzession, Pflanzengemeinschaften, Mischkulturen

– Pflege und Instandhaltung

Mustersprache der Natur und indigener Völker

– Energiefluss in Landschaften

– Übernahme natürlicher Muster im Permakultur-Design

Die Bedeutung der Bäume

– Einfluss auf Böden, Wasser, Klima und Biosphäre

– Anlage von Waldgärten und essbaren Wäldern

– Agroforstsyteme


Wasser

– Wasserqualität, Wasserzyklus und Wasserspeicher

– Niederschlag und Verdunstung

– Damm- und Teichbau, Naturteiche und Biotope

– Grau- und Schwarzwasser

– Biogasanlagen


Boden

– Bodenentstehung, Bodenerosion

– Bodenzusammensetzung, Bodenaufbau und Bodenklassifizierung, Bodenverbesserung

– Bodenlebewesen

– Kompostieren und Düngen


Erdressourcen und Planung von Erdarbeiten

– Erdarbeiten, Erdressourcen und Ethik

– Planung und Zeitablauf

– Landvermessung, Hangbeurteilung, Hangsicherheit

– Böschungen und Terrassen

– Bepflanzung


Permakultur im kalten bzw. warmgemässigten Klima, in den Tropen sowie in Trockengebieten

– Klimabesonderheiten

– Bodenverbesserung

– Hausdesign, Siedlungsplanung

– Ökologischen Baumaterialien

– Haus-, Obst- und Waldgärten

– Lebensmittelverarbeitung und Lagerung

– Integrierte Tierhaltung


Strategien für die Zukunft/Ausblick

– Darstellung von Alternativen zu politischen Systemen, NGOs etc.

– Vermittlung der Grundlagen einer alternativen Weltbevölkerung basierend auf

Eigenverantwortung, regionalen Organisationen und einer

Gemeinwohlökonomie

– Alternative Währungen und Finanzsysteme

– Ethisches Investment, Unterstützung bedürftiger Menschen & Gebiete


Die Bedeutung von Nachhaltigkeit und das Verständnis des eigenen ökologischen Fussabdrucks runden den Kurs ab.






Ich bin dabei!

Unser Team

Christoff Schneider

Präsident Verein Permakulturschule


"Es ist das höchste am Morgen mit einer Tasse Tee im Gemüsegarten Zeit zu verbringen, zu beobachten, zu genießen, zu entdecken und Menschen in Kursen und mit Gärten, Permakultur-Design Ethik & Philosophie näher bringen zu dürfen."

  • International tätiger Permakultur Berater, Designer & Vortragender aus Österreich.
  • Seit 2008 einziger zertifizierter Permakultur Lehrer von Bill Mollison & dem australischen Permaculture Research Institute im deutschsprachigem Raum.
  • Spezialisiert in Projektimplementierung, Gemeinschaftsbildung,
  • syntropischer Landwirtschaft, Keyline Design, Kreislaufwirtschaft, 
  • Waldgarten- & Agroforstsysteme.
  • Meditations & Yogalehrer


Permakulturschule

Laura Behrens & 
Thomas Bahn

Inhaber der Moulin de Gaudun und Organisation des PDC

"Wir möchten einen Ort schaffen, an dem Mensch und Natur im Einklang miteinander prosperieren - wir dadurch Freude erfahren und schenken, Gemeinschaft erlebbar machen und erleben, Neues lernen und lehren, und damit unseren individuellen Beitrag zum Frieden und zum Wohle unseres wunderbaren Planeten leisten können.

Laura:
Montessori Pädagogin und Permakultur-Projektleitung, Köchin während des PDC und für alle Fragen offen

Thomas:
Homöopath, Heilpraktiker und handwerkliches Multitalent

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Ich bin dabei!